Sumiswalder

Die Sumiswalder Krankenkasse wurde 1823 im Berner Oberland von ein paar Handwerkern gegründet. Im Bereich der Zusatzversicherungen wächst sie seit Jahren und umfasst nun schon 25'000 Mitglieder.

Infos zur Grundversicherung

Neben dem Standard- und dem Hausarzt- oder HMO-Modell gibt es auch ein Telmed-Modell "sumis24Telmed", bei dem die medizinische Beratung der Medi24 im Krankheitsfall angerufen werden muss. Bei den alternativen Modellen können bis zu 15% eingespart werden.

Infos zu den Zusatzversicherungen

Der Krankenpflege-Zusatz deckt viele Lücken der Grundversicherung, wie zum Beispiel nichtkassenpflichtige Medikamente, ambulante Behandlungen oder Untersuchungen bei Mutterschaft. Beiträge gibt es auch an Brillen oder Kontaktlinsen, oder bis zu 1500 Franken zur Gesundheits-Prävention. Spitalkosten oder Kufaufenthalte werden von der Zusatzversicherung "Kombi" übernommen. Je nach Stufe dieser Zusatzversicherung werden Beiträge an Zahnstellungskorrekturen, an Haushaltshilfe oder für die Prävention bezahlt.