ÖKK Krankenkasse

Die ÖKK gehört zu den 20 grössten Krankenkassen in der Schweiz. Über 157‘000 Versicherte schenken der Kasse ihr Vertrauen.

Obwohl die Unterschiede zwischen den Krankenkassen auf den ersten Blick nur gering sind, zeigt der Vergleich, dass Sie mit einem Wechsel Ihrer Krankenkasse Ihre Prämien deutlich senken können. Entscheiden Sie sich dabei für ein anderes als das Standardmodell oder eine erhöhte Franchise, ist die Ersparnis in der Regel noch höher.

Das müssen Sie über die ÖKK Krankenkasse wissen

Neben der obligatorischen Grundversicherung, die bei der ÖKK „Basis“ heisst, bietet die Krankenkasse eine Reihe von Zusatzversicherungen an, mit denen Sie Ihnen Schutz aufstocken. Zu ihnen gehören:

  • ÖKK Spital für eine bessere Behandlung im Spital
  • ÖKK Natur für die Kostenerstattung von alternativmedizinischen Behandlungen
  • ÖKK Smile für den Kostenschutz bei Zahnarztbehandlungen
  • ÖKK Eltern die Erstattung von Geburtsvorbereitungskursen
  • ÖKK Compensa für den Einkommensausfall bei Arbeitsunfähigkeit

Darüber hinaus wirbt die ÖKK mit einer Reihe von Vorteilen. So erhalten Sie als Neukunde zum Beispiel ein Willkommensangebot, Familien profitieren von einem Rabatt von bis zu 50 Prozent. Zudem zählt die Kasse laut dem Bundesamt für Gesundheit zu den Krankenversicherungen mit der schnellsten Rückerstattung. Sollten Sie ausserdem ärztlichen Rat benötigen, können Sie diesen bei der ÖKK telefonisch rund um die Uhr einholen.

Kassenprämie gestiegen? Dann jetzt wechseln!

Plant Ihre Krankenkasse eine Prämienerhöhung für 2022, wurden Sie darüber bis Ende Oktober von der ÖKK informiert. Doch selbst wenn bei Ihnen alles wie gewohnt bleibt oder Sie im kommenden Jahr nur unwesentlich mehr bezahlen, sollten Sie auf einen Krankenkassenvergleich nicht verzichten. Denn die Leistungen der verschiedenen Krankenkassen sind festgeschrieben. Es gibt daher keinen Grund, mehr Geld für den gleichen Schutz zu zahlen.

Um Ihre Krankenkasse zu wechseln, haben Sie allerdings nur noch bis zum 30. November Zeit. Vergeuden Sie daher keine Minute mehr und finden Sie jetzt mit dem unverbindlichen Krankenkassenvergleich heraus, wie hoch Ihr individuelles Sparpotenzial ist. Fordern Sie im Anschluss ein detailliertes Angebot an. So sind Sie 2022 bei der für Sie persönlich besten Krankenkasse versichert.